Taucher beim Tauchen

 

Tauchgänge in Sardinien mit Diving Areamare

das Büro des diving areamare
Unser Diving ist aufgrund des Entschlusses der Geschäftsführung in der Anzahl der freien Tauchplätze begrenzt. Aus diesem Grund ist es uns möglich, den Bedürfnissen unserer Besucher besser entgegen zu kommen. Während des Ablaufs unserer Aktivitäten haben wir natürlich berücksichtigt, dass unsere Kunden gerade urlauben und haben so einige Massnahmen und Adaptionen getätigt um diese Ferien so vergnügsam und erholsam wie möglich zu machen. So werden die geführten Tauchgänge nur mit einer limitierten Anzahl TeilnehmerInnen durchgeführt.
Unterwasser-Fotografie
Auch werden die Ausgänge in einer solchen Weise durchgeführt, dass den Tauchern und Taucherinnen eine reichliche Menge an Zeit zur Verfügung steht.
Dies ermöglicht es uns entspannt zu tauchen und besonders jene die zusätzliche Ruhe und Zeit benötigen (Fotografen, Videofilmer, Unerfahrene etc.) zu beachten. Darüber hinaus haben wir die so genannten "Service-Geräte", auf die der Kunde oder die Kundin vertrauen kann. Das Personal übernimmt die Aufsicht Ihrer Ausrüstung (Montage, Reinigung, Transport, Lagerung), so dass sie nur an Bord kommen müssen, wo alles schon auf Sie wartet

Schauplatz unser Tauchgänge

Die Schauplätze unserer Tätigkeit sind sehr vielfältig und es gibt über 30 Tauchplätze, von denen sich die meisten im Meeresschutzgebiet des Nationalparks von La Maddalena befinden, in welchem wir berechtigt sind, zu arbeiten. [Um unsere Tauchplätze zu sehen hier klicken]
Die Art des Meeresbodens ist sehr reich an Leben und Farbe und ausserdem sehr vielseitig. So kann man beispielsweise Erdrutsche oder Reliefs betrachten. Doch trotz der grossen Vielfalt, haben unsere Tauchgänge alle eines gemeinsam: eine Tiefe, die selten die dreißig Meter erreicht.
Tauchen in Sardinien Archipel von La Maddalena
Die Destinationen werden sorgfältig auf Basis von passenden Wetterbedingungen und der Erfahrung der Teilnehmer gewählt, um die besten Bedingungen zu haben, so dass jeder eine angenehme und spannende Taucherfahrung erleben kann.

Programm der Tauchausfahrten

Unser Tagesprogramm beinhaltet zwei Tauchgänge an zwei verschiedenen Standorten, damit es allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen möglich ist, verschiedene Meereslandschaften bei der gleichen Ausfahrt zu beobachten.
BoCoCa bereit für die Ausgabe
Normalerweise beginnen die Ausgänge am Morgen und enden zur Mittagszeit, so dass Sie den Rest des Tages Familie, Freunden und der Besichtigung von Küsten und anderen touristischen Aktivitäten widmen können. Da wir in unseren Ausgängen nur eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern annehmen, organisieren wir zu Spitzenzeiten auch nachmittags Ausflüge. Der Ablauf der Ausgänge sieht wie folgt aus: Fürs Diving treffen wir uns um 8:00 Uhr, wobei die TeilnehmerInnen bereit sind und ihre Tanks und ihre Ausrüstung an Bord haben. Der Ablauf der Ausgänge sieht in der Regel so aus, dass es nach einer Überprüfung der Ausrüstung zum ersten Tauchplatz geht. Nach der Lieferung und einer gründlichen Einweisung durch das Personal, steigen die TaucherInnen in das Wasser. Sie werden aufgeteilt in Gruppen von nicht mehr als 4 bis 5 auf einen Guide. 
Taucher in der Pause zwischen zwei Tauchgängen
Nach dem ersten Tauchgang, ruhen wir uns während einer Pause an Bord aus. Snacks sind inbegriffen und unser Personal bietet Ihnen an, den Tank zu wechseln. Sobald Sie fertig sind, werden wir an dieser Stelle den zweiten Tauchgang beginnen, wo Sie nach der üblichen Einweisung des Personals, wieder abtauchen. Eine Rückkehr zum Hafen ist dann auf 13.30 geplant. Auch nach der Rückkehr an Land, wird das Personal für die Demontage und Reinigung der Geräte sorgen. Die Teilnehmner und Teilnehmerinnen werden hier wieder zurückbegleitet und schliesslich entlassen.

Warum mit uns abtauchen?

Dank der Schönheit und Reichhaltigkeit der Tiefen, werden ihre Tauchgänge bei uns zu einem begeisternden Erlebnis.
eine schöne rote Gorgonien in Caprera
Aber um das ganze noch angenehmer zu gestalten und zu optimieren führen wir die Ausgänge mit einer reduzierten Anzahl von TaucherInnen durch (obwohl das Potential grösser wäre). Auf diese Weise können Sie einen komfortablen Aufenthalt an Bord genießen und Sie können die Aktivität in der besten Art und Weise erleben und unangenehme Überfüllung von sowohl Boot wie auch Stau unter Wasser zu vermeiden.
Zusätzlich werden die TaucherInnen auf Grundlage ihrer Kenntnisse und Erfahrungen, in Gruppen von 4 bis 5 auf jeden Guide, sodass jeder seinen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend und in vollkommener Ruhe einen tollen Tauchgang durchlebt.

 Liste der geführten Tauchgänge